Datenschutzerklärung

1. Einführung

Wir möchten Ihnen erläutern, welche personenbezogenen Daten wir wann erfassen, verarbeiten und nutzen und wie lange wir die Daten speichern und warum. Ihre Daten sind uns wichtig und deshalb sorgen wir dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns gemäß der rechtlichen Vorgaben geschützt werden.

Freiwillige Feuerwehr Annelsbach-Forstel
Annelsbacher Tal 11
64739 Höchst i. Odw.

vertreten durch:

1. Vorsitzender

Axel Rohde
Annelsbacher Tal 11
64739 Höchst i. Odw.

E-Mail: feuerwehr@annelsbach.de
Tel.: 0 61 63 / 8 15 25

2. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze:

Freiwillige Feuerwehr Annelsbach-Forstel
Annelsbacher Tal 11
64739 Höchst i. Odw.

E-Mail: feuerwehr@annelsbach.de

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

3. Erfassung und Speicherung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite feuerwehr.annelsbach.de zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen werden in Log-Dateien auf dem Server unseres Web-Hosters gespeichert und enthalten folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Informationen über den von Ihnen verwendeten Webbrowser (Browsertyp und -version)
  • Informationen über das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Die von Ihnen verwendete IP-Adresse (Quell-IP-Adresse)
  • Die Ziel-Adresse (URL) der auf unserer Webseite aufgerufenen Seite
  • Die Quell-Adresse (Referrer URL) der Webseite, von der unsere Seite aufgerufen wurde

Einige dieser Informationen sind technisch notwendig, damit die angeforderte Seite korrekt ausgeliefert werden kann. Die anderen Informationen dienen dazu, den Betrieb unseres Web-Auftritts zu optimieren und Störungen zu erkennen, z.B. wenn eine Seite nicht gefunden wurde.

Die o.g. Daten werden maximal 31 Tage in Log-Dateien auf den Systemen unseres Web-Hosters gespeichert.

4. Erfassung und Speicherung weiterer personenbezogener Daten

Auf unserer Webseite werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben.

5. Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS. Das können Sie anhand der Adresse https://feuerwehr.annelsbach.de oder https://www.feuerwehr.annelsbach.de im Browser erkennen.

5.1 E-Mail-Kommunikation

Wenn Sie uns Informationen per E-Mail schicken, sind diese in der Regel nicht verschlüsselt. Deshalb schicken Sie vertrauliche Daten bitte per Post.

E-Mails von Ihnen werden bei uns in den E-Mail-Programmen der Vorstandsmitglieder, die sich um die jeweilige Anfrage kümmern, gespeichert. Wir verwenden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die angegebenen Daten werden vertraulich behandelt.

6. Eingebundene Inhalte

Wir haben keine fremden Inhalte dynamisch eingebunden. Beim Aufruf unserer Seiten werden nicht automatisch externe Seiten aufgerufen.

Wenn wir Video-Links zu Youtube verwenden, sind nicht die Video-Inhalte direkt in unserer Seite eingebunden, d.h. es werden mit Aufruf unserer Seite noch keine Informationen weitergegeben. Sie erreichen das Video nur über einen externen Link, der explizit angeklickt werden muss. Siehe Abschnitt "7.1 Externe Links".

7. Weitergabe personenbezogener Daten

Allgemeine personenbezogene Daten, die für den Aufruf von Webseiten erforderlich sind, werden bei externen Links (siehe unter 7.1) an die Server der aufgerufenen Seiten weitergegeben.

Diese und weitere personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis weitergeben, außer wenn wir durch gesetzliche Maßnahmen dazu verpflichtet sind. Das ist z.B. bei einer Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte der Fall.

Beim Aufruf unserer Seiten mit darin enthaltenen externen Links werden noch keine Daten an die Server der externen Links geschickt.

Erst beim Aufruf von externen Links wird die Quell-IP-Adresse und zusätzlich auch die Quell-Adresse (URL) unserer Seite (von der aus der Link angeklickt wurde) an den Dienst der externen Adresse übertragen. Dadurch erhält der Dienst die Information, welche Quell-IP-Adresse die Seite wann und von welcher unserer Seiten aus aufgerufen hat.

8. Betroffenenrechte

Gemäß DSGVO haben Sie grundsätzlich folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Falls Sie Ihre Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer mitgliedstaatlichen Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mit der DSGVO vereinbar ist.

9. Ansprechpartner für Datenschutz

Alle bei uns im Rahmen dieser Webseite erfassten personenbezogenen Daten unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Bei Fragen zum Datenschutz, Auskünften, Korrektur oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an:

Jürgen Sanne
Zum Hartberg 23
64739 Höchst i. Odw.

E-Mail: datenschutz@annelsbach.de

Tel.: 0 61 63 / 82 87 45

Bitte beachten Sie, dass wir bei Anfragen bzgl. Ihrer personenbezogenen Daten ggf. sicherstellen müssen, dass Sie tatsächlich die betroffene Person sind.

10. Rechtsgrundlage

Gemäß DSGVO erheben und verarbeiten wir die in dieser Datenschutzerklärung genannten Daten, damit wir Ihnen unsere Webseite ausliefern können (berechtigte Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Höchst-Annelsbach, den 19.05.2018,
zuletzt aktualisiert am 31.05.2018