Übung in Annelsbach

Fünf Feuerwehrmänner stehen auf der Terrasse des Forellenhofs und löschen zur Übung das Gebäude
Die Feuerwehr Annelsbach-Forstel bei einer Übung in Annelsbach

Am 01.04.2014 fand eine Übung in Annelsbach statt. Übungsobjekt war das Waldhotel Forellenhof. Nachdem die Feuerwehr mit dem TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) am "Einsatzort" (Übungsobjekt) ankam, bot sich dem Einsatzleiter zunächst ein unklares Bild: "Rauchentwicklung auf dem Seitenbalkon; eine vermisste Person."

Der Zugang zum Balkon über die Treppe war versperrt und konnte nicht als Angriffsweg genutzt werden. Deshalb musste der Angriffstrupp unter Atemschutz mit der Leiter auf den Balkon vordringen. Der Wassertrupp stellte in der Zwischenzeit die Wasserversorgung über die TS (Tragkraftspritze) her.

Der Gefahrenbereich wurde abgesucht, aber es wurde keine Person gefunden. Mittlerweile wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Unterdessen verletzte sich ein Feuerwehrmann und musste von einem weiteren Trupp über die Leiter aus der Gefahrenzone in Sicherheit gebracht werden.